Dry-Aged Porterhousesteak

Noch keine Bewertung

Extrem riesig, gigantisch lecker! Dieses Porterhousesteak gehört zu unserem erlesenen Dry-Aged-Steak-Sortiment. Es ist über 6 Wochen perfekt gereift und garantiert so einen unverfälschten und originalen Dry-Age Steakgeschmack!

750 g
Angebot37,99 € (50,65 €/kg)

inkl. MwSt. Versandkosten werden an der Kasse berechnet


Auf Lager

Auslieferung:

  • Frisch
SKU: DAST001-0800

Die Geschichte hinter dem Porterhouse Steak

Das Porterhousesteak ist in jedem Fall eine Ansage: Nicht nur optisch, sondern auch geschmacklich hinterlässt es einen bleibenden Eindruck. Zur Herkunft dieses Steakzuschnittes gibt es einige Versionen.

Einerseits könnt es Mitte des 19. Jahrhunderts in den New Yorker Hafenrestaurants entstanden sein und als herzhafte und große Mahlzeit für die hungrigen Hafenarbeiter gedient haben. Andererseits könnte die Bezeichnung Porterhouse auch auf amerikanische oder englische Gasthäuser hinweisen, die das Bier Porter ausschenkten. In jedem Fall war der Steakzuschnitt die Lösung für den großen Hunger und das ist er noch heute. Allerdings dürfte dieses Steak aus dem Rücken des Rindes heute kaum noch einer einzelnen Person serviert werden, denn an einem Steak isst man locker mit zwei bis drei Personen. Das Gewicht eines Steaks kann zwischen 700 und 1500 g betragen.

T-Bone oder Porterhouse?

Der T-förmige Knochen, den das Porterhouse ebenso wie das T-Bone-Steak enthält, trennt das Rinderfilet und Roastbeef voneinander. Während das T-Bone im vorderen Rücken zu finden ist, kommt das Porterhouse eher im hinteren Teil vor. Den Unterschied macht der höhere Filetanteil beim Roastbeef. Dieser sollte nach amerikanischer Lesart mindestens 2,5 cm betragen.

Fazit

Das Porterhousesteak ist der richtige Begleiter für einen kulinarischen Abend zu zweit, passt aber auch zu einem Treffen mit Freunden, wobei dann mehrere Steaks auf den Grill sollten und dafür muss der Grill auch genügend Fläche bieten. Dieses Dry-Aged Steak hinterlässt einen bleibenden Eindruck und sorgt aufgrund der verschiedenen Fleischteilstücke für Abwechslung am Gaumen.

Die richtige Kerntemperatur

Die Kerntemperatur bezieht sich auf die Temperatur im zentralsten Teil eines Fleischstücks. Bei Rindfleisch ermöglicht sie dir, genau zu bestimmen, in welchem Garzustand sich das Fleisch befindet.

Bei hochwertigem Rindfleisch spielt die Kerntemperatur eine entscheidende Rolle, um das optimale Geschmackserlebnis und die perfekte Textur zu gewährleisten.

Fleisch aus der Region

Wir beziehen unser Rindfleisch ausschließlich aus der Region Brandenburg und Umgebung. Durch diese bewusste Entscheidung unterstützen wir nicht nur die lokale Landwirtschaft, sondern gewährleisten auch eine hohe Qualität und Frische unserer Produkte. Unsere Rinder werden artgerecht gehalten und mit natürlicher Nahrung versorgt. Mit dem Kauf von regionalem Rindfleisch tragen Sie zur Stärkung der regionalen Wirtschaft und zum Erhalt der bäuerlichen Tradition bei. Genießen Sie bewusst und nachhaltig!

Leidenschaft fürs Handwerk

Unsere Metzger sind absolute Profis im Umgang mit Fleisch. Mit jahrelanger Erfahrung und Leidenschaft für ihr Handwerk garantieren sie höchste Qualität und Perfektion bei der Verarbeitung. Sie kennen die verschiedenen Schnitttechniken und wissen genau, wie sie das Fleisch optimal zubereiten und portionieren.

Durch ihr Fachwissen und ihre Sorgfalt stellen sie sicher, dass Sie stets frisches und zartes Fleisch erhalten. Vertrauen Sie auf unsere Metzger, denn sie stehen für erstklassige Handwerkskunst und einen unvergleichlichen Genuss.