Rezepte

Rib-Eye-Steak als Philly Cheese Steak

Rib-Eye-Steak als Philly Cheese Steak

Die Zutaten für zwei Personen

Für das Philly Cheese Steak

Die Gewürze

Philly Cheese Steak ist ein Klassiker des amerikanischen Streetfood. Erfunden hat es ein Hotdog-Verkäufer aus Philadelphia, der eines Tages keine Würstchen sondern Rinderstreifen in die Brötchen gab. Mittlerweile genießt das Philly Cheese Steak weltweit viele Fans und ist bei vielen Festivals nicht mehr wegzudenken. In Philadelphia hat diese Zubereitung heute sogar einen eigenen Feiertag.

Wir haben deshalb für euch eine Variante dieser Zubereitung im Wrap zusammengestellt. Beim Original wird oft Provolone-Käse (italienischer Hartkäse) verwendet. Aber experimentieren ist erlaubt und so schadet es diesem Gericht nicht, beispielsweise Champignons oder Zwiebel zuzufügen.

Die Zubereitung

Die Zubereitungszeit beträgt etwa 20 Minuten. Das Gericht sollte in einer Pfanne oder auf einer Plancha/Feuerplatte zubereitet werden.

Das Ribeysteak wird in dünne Streifen geschnitten, die auch noch einmal halbiert werden können. Diese werden in der Pfanne gut angebraten. Das Fett des Ribeyes sollte hierfür ausreichen, ansonsten etwas Olivenöl zugeben. Wenn die Steakstreifen die ersten Grillaromen zeigen, wird der kleingeschnittene Paprika mit in die Pfanne gegeben und ebenfalls mit angebraten bis er weich ist oder einige Röstaromen abbekommen hat.

Nun kann die Pfanne von der großen Hitze genommen werden und der in dünne Streifen geschnittene Cheddar über der Fleisch-Paprika-Mischung verteilt werden. Auf kleiner Flamme darf alles unter Zugabe der Worcester- und Sojasauce weiterköcheln, damit der Käse schön zerlaufen kann. Nun kann noch mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt werden.

Diese Mischung wird abschließend in den Wrap gegeben und dieser darf noch kurz einige Röstaromen in der Pfanne aufnehmen.

Serviert wird der Wrap im angeschnittenen Zustand, garniert mit Gemüsezwiebeln oder Schnittlauch.

Blog posts

View all
Herkunft & LageHaltbarkeit unserer Produkte

Haltbarkeit unserer Produkte

Je nach Bestellung schneiden wir dein Fleisch individuell zu und versenden es frisch. Damit bleiben alle wertvollen Inhaltsstoffe erhalten und du kannst den vollen Geschmack genießen.

DryagingDry-aged Fleisch - Zartes Fleisch und mildes Aroma

Dry-aged Fleisch - Zartes Fleisch und mildes Aroma

Dry-aged – ein Begriff, der die Augen von Fleischkennern und Fleischliebhabern glitzern lässt, in vielen Foren diskutiert wird und mittlerweile sogar in einigen Privathaushalten praktiziert wird. M...

Herkunft & LageSpitzenqualität aus eigener Schlachtung!

Spitzenqualität aus eigener Schlachtung!

Die artgerechte Haltung und der respektvolle Umgang mit den Tieren zahlen sich nicht nur bezüglich der Nachhaltigkeit aus, sondern insbesondere auch durch den Geschmack des Fleisches. Und genau das...