Würziger Feta im Hokkaido-Mantel

Die Zutaten

Ein Hokkaido-Kürbis
250 g Feta
Schafskäsegewürzmischung
Olivenöl

Die Zubereitung

Der Kürbis kann auf dem Grill oder im Backofen zubereitet werden. Dazu muss der Ofen auf etwa 180 Grad gebracht werden.

Dem gewaschenen Hokkaido-Kürbis wird der Deckel abgeschnitten und falls er nicht gerade steht auch unten ein Schnitt verpasst, damit er im Ofen nicht umkippt. Nun wird mit einem großen Esslöffel das Kerngehäuse entfernt. Die Kerne muss man nicht wegwerfen, sondern kann diese im Ofen mitrösten und als Snack oder zum Essen genießen.

Wenn der Kürbis komplett ausgehölt ist, wird es Zeit für den Feta. Dieser wird einfach fein gewürfelt und großzügig mit unserer Schafskäse-Mischung und etwas Olivenöl gewürzt. Wer möchte, kann noch etwas frischen Chili dazugeben. Auch in den Kürbis wird etwas von der Gewürzmischung gegeben. Ist alles gut vermischt, kommt der Feta in den Kürbis.

Der gefüllte Kürbis kann nun etwa 30 Minuten im Ofen/Grill Platz nehmen – allerdings ohne den abgeschnittenen Deckel, da dieser verbrennen würde. Der Deckel wird nach 30 Minuten noch einmal aufgesetzt und darf die restlichen 15 Minuten mitgaren. Nach dieser Zeit sollte der Kürbis weich sein und bereit zum Genießen.

Ob er fertig ist, kann man gut kontrollieren, indem man prüft, ob er bereits weich ist. Je nach Größe und Dicke des Kürbisses kann dies variieren.

Beilagen & Getränke

Serviert werden kann der Kürbis mit etwas Gemüsezwiebel. Für Fleischliebhaber eignen sich auch Baconstreifen. Dazu passt ein trockener Weißwein.

Schafskäse-im-Kürbis-Mantel

Rezept ausprobiert?
Verlinke @kauf_dein_steak oder nutze den Tag #kaufdeinsteak
Zurück

Kontakt (Mo-DO: 7:00 - 18:00 | Fr: 7:00 - 15:00)
+49 3876 - 61 09 78 00
Qualität trifft auf Genuss