Perfekt gereiftes Fleisch für höchsten Genuss >>> Weiterlesen ...

Kalbsrückensteaks (Dry-Aged)

Dieser Fleischzuschnitt ist besonders zart und eignet sich hervorragend zum Grillen und Kurzbraten. Neben dem Kalbsfilet ist der Rücken das edelste Stück vom Kalb. Ideal für klassische Gerichte wie oder auch für ausgefallene Kreationen.

fertig gereift
200 g
9,49 €*    (inf €* / kg)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Ein besonders zartes Steak

Dieser Fleischzuschnitt ist besonders zart und eignet sich hervorragend zum Grillen und Kurzbraten. Neben dem Kalbsfilet ist der Rücken das edelste Stück vom Kalb. Ideal für klassische Gerichte wie oder auch für ausgefallene Kreationen.

Die Kalbsrückensteaks werden aus dem Rücken des Kalbes, auch Sattel genannt, geschnitten. Beim Rind heißt dieser Teil Roastbeef. Das Fleisch ist kurzfaserig, fettarm, sehr saftig und kräftig im Geschmack.

Nährwerte

(Angaben je 100g)*

Energie (kcal) 172,0 kcal
Fett 7,0 g
Kohlenhydrate 0,0 g
Eiweiß, Proteingehalt 26,9 g
Ballaststoffe 0,0 g
Wasser 65,0 g
Broteinheiten DE 0,0 g
Broteinheiten CH 0,0 g
Broteinheiten EN 0,0 g
Alkohol (Ethanol) 0,0 g
Mineralstoffe (Rohasche) 1,0 g
organische Säuren 0,0 g
PRAL-Wert 15. Mrz
FETT GESAMT 7,0 g
GESÄTTIGTE FETTSÄUREN 2,2 g
ZUCKER 0,0 g
SALZ 0,1 g
Natrium 57,0 mg
Kalium 222,0 mg
Calcium 14,0 mg
Magnesium 24,0 mg
Phosphor 204,0 mg
Chlorid 81,0 mg
Schwefel 225,0 mg
Eisen 2.998,0 µg
Zink 3.066,0 µg
Kupfer 132,0 µg
Mangan 33,0 µg
Fluorid 29,0 µg
Iodid 0,0 µg

 

*Bei den Nährwertangaben zum Kalbsrückensteak handelt es sich um Circa-Werten, welche sich auf den rohen Zustand des Fleisches beziehen.
Quelle: https://www.naehrwertrechner.de/naehrwerte/U422121/Kalb+R%C3%BCcken+%28Kotelett%29+%28mittelfett%29+frisch+gegart

In vielen Varianten ein Highlight

Unsere Kalbsrückensteaks reifen über mehrere Wochen und erlangen so ihren einzigartigen Geschmack. Auf dem Grill oder in der Pfanne zubereitet ergeben sie ein schnelles und unvergessliches Geschmackserlebnis. Dafür einfach das Steak von beiden Seiten etwa zwei Minuten bei hoher Temperatur anbraten und anschließend zum Nachgaren in den Ofen oder in die indirekte Zone auf dem Grill bei geringer Temperatur legen.

Damit das Kalbsrückensteak nicht zäh und trocken wird, sollte es immer medium serviert werden. Dafür empfehlen wir eine Kerntemperatur von ca. 65 - 70 °C. Diese kannst du am besten mit einem Fleischthermometer messen oder auch mit der Druckmethode ermitteln.

Je nach Geschmack und Gericht können die Kalbssteaks bereits am Vortrag mariniert werden. Das Aroma des Fleisches kann aber auch sehr gut einfach pur genossen werden. Ein würzen empfehlen wir generell erst nach dem Braten, damit das Fleisch nicht zäh und trocken wird.

Im Gegensatz zum Rindersteak zeichnet sich das Kalbsrückensteak durch einen milderen aber dennoch sehr aromatischen Geschmack aus. Das liegt vor allem daran, dass das Fleisch sehr fettarm ist und somit auch deutlich zarter.

Zum Kalbsrückensteak passt in der Regel ein Rotwein sowie Beilagen nach Wahl.

Bewertungen

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...

Zurück

Kontakt (Mo-DO: 7:00 - 18:00 | Fr: 7:00 - 15:00)
+49 3876 - 61 09 78 00
Qualität trifft auf Genuss