Wurst & Schinken nach traditioneller Hausmacher Art aus eigener Schlachtung und Herstellung. >>> Weiterlesen ...

Bauernblutwurst

Unser Bauernblutwurst vom deutschen Schwein ist und bleibt ein Klassiker mit unzähligen Kombinationsmöglichkeiten. Sie bietet neben dem traditionellen Genuss einen Einstieg in die weite Welt der Kulinarik und ganz nebenbei kann man sich ab und an mal eine Scheibe für den „kleinen Hunger“ abschneiden.  

frisch
430 g
3,99 €*    (inf €* / kg)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bauernblutwurst* – Purer Geschmack

Klassiker mit modernen Ambitionen - Bereits in Homers „Odyssee“ findet die Blutwurst Erwähnung und zählt damit zu den ältesten und bekanntesten Wurstsorten der Welt. Gerade in Deutschland gibt es unzählige regionale Ausprägungen, die von der Bauernblutwurst über Presswurst bis hin zur „Kölsche Flönz“ reichen. Ein tausendjähriger Siegeszug der nach wie vor anhält.

Deutschland: Traditionnelles Wurstland 

Deutschland ist und war Antriebsfeder der Wurstproduktion in der Welt, denn die Wurst gehört hier traditionell zum kulinarischen Leben. Mit über 1500 verschiedenen Wurstsorten führt Deutschland die Rangliste mit großem Vorsprung an. Die Vielzahl der Sorten hat neben den kulinarischen auch geschichtliche Gründe. Die Zersplitterung des Deutschen Reiches in viele kleinere Fürstentümer führte zu unterschiedlichen Rezepturen, Gewürzen und Gewichten, die uns heute eine unglaubliche Vielfalt bietet. Die Blutwurst zeigt dies besonders deutlich.

Schwarz- oder Rotwurst

Die Blutwurst, die in Österreich auch Blunsen genannt wird, aber auch als Schwarz- oder Rotwurst bekannt ist, hat ihren Namen von der Zugabe an Blut. Diese nachhaltige Verwendung und damit Verwertung vom Tier nennt man heute „from nose to tail“. In der traditionellen Wurstherstellung war dies Normalität und so kamen auch Schwarten aber auch sogenanntes Geschlinge in die Wurst. Damit kommt aber purer Geschmack ans Produkt der nicht durch künstliche Zusatzstoffe erreicht werden kann.

* kann Spuren von Senf enthalten

Nährwerte

(Angaben je 100g)*

Alkohol (Ethanol) 0,0 g
Ballaststoffe 0,2 g
Broteinheiten CH 0,1 g
Broteinheiten DE 0,0 g
Broteinheiten EN 0,0 g
Calcium 18,0 mg
Calcium 18,0 mg
Chlorid 858,0 mg
Chlorid 858,0 mg
Eisen 16.763,0 µg
Eiweiß, Proteingehalt 15,5 g
Energie (kcal)
340,0 kcal
Fett 31,0 g
FETT GESAMT 31,0 g
Fluorid 29,0 µg
GESÄTTIGTE FETTSÄUREN 11,2 g
Iodid 2,0 µg
Kalium 77,0 mg
Kalium 77,0 mg
Kohlenhydrate 0,6 g
Kupfer 110,0 µg
Magnesium 14,0 mg
Magnesium 14,0 mg
Mangan 86,0 µg
Mineralstoffe (Rohasche) 2,1 g
Natrium 638,0 mg
Natrium 638,0 mg
organische Säuren 0,0 g
Phosphor 63,0 mg
Phosphor 63,0 mg
SALZ 1,5 g
Schwefel 43,0 mg
Schwefel 43,0 mg
Vitamin A Beta-Carotin 14,0 µg (= 46,7 IE)
Vitamin A Retinol 5,0 µg (= 16,7 IE)
Vitamin A Retinoläquivalent
7,0 µg (= 23,3 IE)
Vitamin B1 Thiamin 66,0 µg (= 22,0 IE)
Vitamin B12 Cobalamin 1,0 µg
Vitamin B2 Riboflavin 37,0 µg
Vitamin B3 Niacin, Nicotinsäure 426,0 µg
Vitamin B3 Niacinäquivalent 3.209,0 µg
Vitamin B5 Pantothensäure 121,0 µg
Vitamin B6 Pyridoxin 106,0 µg
Vitamin B7 Biotin (Vitamin H) 1,0 µg
Vitamin B9 gesamte Folsäure 3,0 µg
Vitamin C Ascorbinsäure 58,0 µg (= 1,2 IE)
Vitamin D Calciferole 0,0 µg (= 0,0 IE)
Vitamin E Tocopherol 151,0 µg
Vitamin E Tocopheroläquivalent 165,0 µg (= 0,2 IE)
Vitamin K Phyllochinon 12,0 µg
Wasser 50,5 g
Zink 1.105,0 µg
ZUCKER 0,5 g


*Bei den Nährwertangaben zum Bauernleberwurst handelt es sich um Circa-Werten. Quelle:  
https://www.naehrwertrechner.de/naehrwerte/W343011/Blutw%C3%BCrste

Schreibe eine Rezension

Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung.

Verwendung von Bauernblutwurst

Meist wird die Blutwurst als Imbiss oder auf rustikalen Platten zum Frühstück oder Abendessen verwendet. Hierbei kommt sie oft als Brotbelag mit Butter und Senf zum Einsatz. Bekannt ist sie aber auch als Bestandteil einer Schlachtplatte, wo sie gemeinsam mit Leberwurst und Bauchspeck warm serviert wird.

Kreativer Biss

Die Blutwurst hat sich über die Zeiten ihren rustikalen Geschmack und Biss bewahrt. Das ist bei wenigen Produkten so intensiv zu beobachten. Genau aus diesem Grund wird die Blutwurst in der modernen Küche immer beliebter und Kombinationen, beispielsweise mit Obst-Chutneys, nehmen immer weiter zu.

Blutwurst Rezepte

Kreative Rezepte reizen die geschmackliche Variationsvielfalt dieses Produktes aus und erreichen damit oft neue kulinarische Dimensionen. So kann man gegrillte Blutwurstscheiben sehr gut als Türmchen mit gegrillten Jakobsmuscheln und ebenfalls gegrillten Birnenscheiben als Vorspeisen-Türmchen anrichten und damit die Gäste kulinarisch überraschen.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...

Zurück

Kontakt (Mo-Fr 7-15 Uhr): +49 3876 - 61 09 78 00
Qualität trifft auf Genuss